Alchemie


Die Alchemie ist eine traditionelle Kunst und Wissenschaft, die aus unedlen Metallen Edelmetalle herzustellen versucht und gilt als historische Vorläuferform unserer heutigen modernen Chemie. Als „al chymeia“ stammt der Begriff aus dem Arabischen und bedeutet ursprünglich eigentlich „schwarze Erde“, was darauf hinweist, dass alle Elemente ihren Ursprung in unserer Erde haben. Die Alchemie war im Mittelalter ein geschätztes Geheimwissen und sollte bei den berühmten Goldmacher-Experimenten dafür sorgen, dass aus Blei tatsächlich Gold hergestellt werden konnte. Oft wurde dieses Ziel jedoch nicht erreicht. Esoteriker vermuten, dass es bei der mystischen Alchemie letztendlich auch gar nicht um die Edelmetallgewinnung ging, sondern um einen spirituellen Prozess: die Veredelung der menschlichen Seele.