Chanten


Als „Chanten“ (aus dem Englischen) bezeichnet man das rhythmische Sprechen oder Singen eines Zauberspruchs oder eines Zauberworts, eines so genannten Mantrams. Durch das gleichförmige Betonen des Wortes oder des Spruchs und das regelmäßige Wiederholen wird ein Zustand der geistigen Tiefentspannung eingeleitet, der den Zugang zu unserem Unterbewusstsein eröffnen kann und daher in der Magie eine große Rolle spielt, aber auch in traditionellen Kulten.