Diamant


Ein Diamant ist der härteste aller Steine – und im Grund purer Kohlenstoff. Es gibt ihn in weißer, champagnerfarbener und sogar schwarzer Form. In der Esoterik gilt der Diamant als energetisches Schutzschild für seinen Träger, der ihn mit einem unsichtbaren Schutz umgibt: Störstrahlungen sollen von der Aura des Diamanten einfach abprallen, nur gute Energien sollen durchdringen. Deshalb ist der Diamant auch so beliebt als Geschenk, z.B. in einem Verlobungsring. Diamanten sollen ferner auch Emotionen aufnehmen und speichern – deshalb werden sie gern in einer Phase des Glücks verschenkt, um das Glück quasi zu konservieren.