Enneagramm


Das Enneagramm ist ein Werkzeug der experimentellen Psychologie und Persönlichkeitskunde. Der Begriff stammt aus dem Griechischen (ennea heißt „neun“) und bezeichnet eine Typologie von Persönlichkeiten, also eine Aufteilung von menschlichen Charakteren in neun Grundtypen, die mit den Zahlen von Eins bis Neun gekennzeichnet werden. So heißt es etwa, Einser-Persönlichkeiten seien aktiv und führungsstark, Zweier-Persönlichkeiten seien fügsam und passiv, und so weiter. In der Esoterik ist das Enneagramm sehr beliebt und viele esoterische Lebensberater arbeiten gegenwärtig auch mit dieser Ressource, um ihre Kunden optimal zu beraten und ihnen Aufschlüsse über ihre Persönlichkeit, ihre Chancen und Herausforderungen zu bieten.