Guru


Das Wort „Guru“ (aus dem Indischen) bedeutet ursprünglich einen geistigen Führer. Man verwendet diesen Begriff in der Esoterik oft, um einen bestimmten Experten zu bezeichnen, der Menschen berät oder über spirituelle Fähigkeiten verfügt. Dabei hat das Wort „Guru“, wie es heute schon im deutschen Sprachgebrauch eingebürgert ist, eher auch einen negativen Beiklang, da man hier schnell Abhängigkeiten vermutet. Moderne Lebensberater bezeichnen sich eher selten als Guru, sondern sehen sich als kompetenten Freund ihrer Klienten, die sie auf Augenhöhe beraten wollen.