Luftgeister


Die Luftgeister heißen traditionell Elfen oder Feen und gehören zu den populärsten Gestalten innerhalb der Esoterik. In der Alchemie nennt man sie Sylphen. Man verbindet sie mit dem Element Luft und behauptet, dass sie den Menschen gern helfen, ihnen sehr nahe stehen und ihnen auch oft körperlich ähneln. Luftgeister werden gern als geflügelte Wesen dargestellt – unsere Vorstellung von „Engeln“ basiert übrigens auf der klassischen Ikonographie von Luftgeistern. Luftgeister können durch eine bestimmte Beschwörung angerufen werden, um Menschen beizustehen.