Oneiromantie


Oneiromantie ist ein anderes Wort für Traumdeutung (von griechisch „oneiros“, der Traum). Traumdeutung wurde in allen Kulturen praktiziert, denn man glaubte, Gott oder die Götter wurden im Traum Botschaften an das schlafende Bewusstsein schicken, um den Menschen so zu leiten und zu fördern. Traumdeuter waren im Altertum sehr geschätzt, doch das Alte Testament warnte auch zuweilen vor ihnen, weil die göttliche Allmacht dies angeblich nicht wollte. Heute gilt die professionelle Traumdeutung, die sich auf moderne Psychologie beruft, jedoch als eine wertvolle Lebenshilfe.