Salamander


Eine seltene Echsen-Art, die gelb-schwarz gesprenkelt ist und die Menschen offenbar schon seit Urzeiten faszinierte. In der Alchemie und Magie nahm man gern an, dass dieses Tier im Feuer leben kann. Das ist faktisch falsch, doch der Glaube an Salamander als im Feuer lebende Tiere hat sich erhalten. Als Salamander bezeichnet man auch allgemein einen Feuergeist und ein Symbol für die Unvergänglichkeit der Seele, wie es Goethe in „Faust I“ tat, als er Hexenrituale beschrieb.