Psychotest: Hat unsere Liebe eine Chance?

Psychotest

Manche Frauen blühen auf als Geliebte: wunderbar, einen Mann, der mir alle Aufmerksamkeit schenkt – und die Hosen bügelt eine andere. Andere Frauen verzweifeln in dieser Rolle. Nicht jedem ist das Geliebten-Dasein auf den Leib (und die Seele) geschneidert. Wie ist es bei Dir: Geliebtenpotential oder nicht?

1. Er bringt Dir von der Arbeit Blumen mit. Du denkst…
“Er hat ein schlechtes Gewissen. Ha! Es geht bestimmt um die aufgetakelte Blondine in der Personalabteilung, das falsche Luder!”
“Ungewohnt, aber nett. Könnte er öfter machen.”
“Er ist noch immer ein super-aufmerksamer Schatz. Und darum liebe ich ihn.“
2. Hand aufs Herz, kochst Du gern?
…Kochen? Vor Wut manchmal.
…In den ersten Wochen ja, seitdem bleibt die Küche eher kalt.
…Männer lieben gutes Essen: ich koche ihm all seine Leibspeisen.
3. Wenn Du einen Tag mit ihm in Deiner Freizeit verbringst, was ist Deine Lieblingsbeschäftigung?
Das sage ich hier nicht, aber es hat mit Satinlaken zu tun...
Gemütlich essen gehen oder Freunde treffen.
Fernsehen oder Kino.
4. Er stellt spontan fest, dass ihr schon drei Monate (drei Jahre, zehn Jahre) zusammen seid. Deine Reaktion…
…ist freudig.
…ist überrascht.
…ist bedauernd.
5. Gehörst Du zu den Frauen, die einen Ehering brauchen, um sich sicher zu fühlen?
Nein, das ist nur Statusdenken.
Jein, das ist heute eigentlich verzichtbar.
Ja, das gehört für mich dazu – Punkt.
6. Wie würdest Du gern Deine ideale Hochzeit feiern – sei es, dass sie dir noch bevorsteht, oder dass Du Deine schon stattgehabte Hochzeit „überdenkst“?
Ganz intim, standesamtlich im kleinen Kreis.
Mit einer riesigen Festgemeinde im Hollywood-Stil.
In einer romantischen Bergkapelle irgendwo in den Alpen.
7. Wie denkst Du über Dich selbst im Vergleich mit anderen Frauen?
„Ich kann noch prima mithalten.“
„Andere Frauen sehen zum Teil schon beneidenswert aus.“
„Ehrlich: ich bin eher unter "ferner liefen".“
8. Wo siehst Du Deinen Partner und Dich in der Zukunft?
Vor dem Scheidungsrichter.
Auf dem Kinderspielplatz.
Auf einer Dachterrasse in Manhattan Martinis schlürfen und über das Lichtermeer der Stadt blicken, während er in Deinen Nacken haucht….
9. Welche seiner Eigenschaften imponiert Dir am meisten…
…Beharrlichkeit.
…Einfallsreichtum.
…Kommunikativität.

Ihr Ergebins

Sie haben von 18 Punkten

Together for ever…or so
Traum-Werte für die Beziehung! Hier fliegen die Funken und ein jeder Tag birgt neue Überraschungen im schönsten Spiel des Lebens. Egal, ob schon verheiratet oder nicht: in Eurer Beziehung herrscht Funkenflug nonstop verbunden mit einer gewaltigen Prise liebevollen Aufeinanderzugehens, hier stehen die Herzen nicht still, die Münder nicht still und die Uhren ebenfalls nicht! Hier ist immerzu für Tempo gesorgt, für Witz und Anspannung und auch für Ent-Spannung, die ihr beide sehr unterhaltsam zu gestalten wisst. Vielleicht ist diese Liebe nicht die harmonischste, denn dazu fehlt euch die Zeit. Doch unterhaltsam, kurzweilig und niemals langweilig ist sie. Und wie geschaffen für eine Fortsetzung.
Gute Stabilität
Solide wie eine deutsche Eiche ist eure Beziehung, doch ein wenig langweilig ist sie eben auch, so wie der Baum, der so gut zur Beschreibung eures Verhältnisses passt. Das „Eichenartige“, die Stabilität, die Gewohnheit, hat eben Vor- und Nachteile, und es gibt manche, die bedauern, dass alles etwas festgefahren wirkt. Man kann es eben nicht allen Recht machen, und man kann nicht alles zur gleichen Zeit erleben, oder mit demselben Partner. Bevor Du aber überlegst, ob Du diese Beziehung gleichsam verheizen solltest, denk einmal darüber nach, ob es eine gute Alternative gibt. Denn mitunter ist das berühmte Feuer nur an der Oberfläche erloschen und lodert unter der Asche noch weiter – und vielleicht könnte es sich lohnen, die Leidenschaft neu zu entfachen…
Krisenstimmung
Das ist keine stabile Beziehung mehr, und Du weißt es auch. Vielleicht war es nie eine, und es sind Dir plötzlich die Augen geöffnet worden. Sicher ist: diese Beziehung ist in einer ernsthaften Krise und Du solltest Dir gut überlegem, wie Dein Leben weitergeht – mit oder ohne ihn. Denn Dein Testergebnis zeigt, dass Du eigentlich sehr gut ohne ihn leben könntest, oder sogar besser. Und das ist zwar bitter, aber nicht so bitter wie viel verlorene Zeit. Harte Worte. Nimm Dir Schokolade und setzt Dich in Deine Lieblingsecke, um Dich ein wenig zu trösten. Doch vergiss nicht, eine Revision Deiner Beziehung steht bald an, ob verheiratet, befreundet oder als Geliebte…


» zurück zum Sternstunden-Blog